Loading posts...
  • Oceanside

    Die überschaubare Stadt, nördlich von San Diego ist nicht unbedingt ein Spot, den man gesehen haben muss, aber wir nutzen Oceanside für ein Wiedersehen. Hier treffen wir uns mit unseren neu gewonnen

  • Joshua Tree

    Skurrile Bäume, coole Felsformationen und glühend heiße Umgebung, beschreiben am besten den Joshua Tree National Park. Da hier nicht nur eine, sondern gleich zwei Wüsten – die Mojave und die Colorado –

  • 2bfree

    Kings Canyon National Park

    Der Kings Canyon ist ein wenig besuchter National Park in der kalifornischen Sierra Nevada. Wohl kaum einer weiß, dass er der tiefste Canyon Nordamerikas ist. An manchen Stellen ist die Granitschlucht bis zu

  • Hollywood

    Wenn man einmal in Los Angeles ist, dann darf natürlich ein Besuch im berühmten Hollywood nicht fehlen. Einen kleinen Überblick bekamen wir schon über den schillernden Stadtteil von den Hollywood Hills. Von

  • Los Angeles – Freunde und Gastfreundschaft, Segeln, Fuß- und Baseball

    Wie im vorhergehenden Beitrag erwähnt, haben wir mit unseren Freunden, Hannah und Alex, im Sequoia National Park eine schöne Zeit verbracht. Die Beiden befinden sich gerade auf Urlaubsreise und ihr nächster Weg führt

  • Sequoia National Park

    Wie beeindruckend und groß Bäume seien können, haben wir ja schon im Redwood NP gesehen, aber die Sequoias sind nochmal eine kleine Steigerung. Der Sequoia National Park liegt mehr im Zentrum von Kalifornien, was zur

  • Yosemite National Park

    Für uns als Kletterer steht das Yosemite als Klettermekka natürlich ganz oben auf der Liste. Jeder, der gern in der Vertikalen zuhause ist, träumt von den klangvollen Namen der bekanntesten Spots, dem
  • Pinnacles National Park

    Die Felsnadeln sind durch Erosion aufgrund hoher Temperaturschwankungen und vulkanischen Ursprungs entstanden. 1908 wurden die Pinnacles bereits als National Monument unter Schutz gestellt. Im Jahr 2013 kam dann die Aufwertung zum National
  • San Francisco

    Nach den vielen National Parks war es mal wieder Zeit für ein bisschen Stadtleben und bunten Trubel – welche Stadt wäre da nicht mehr als perfekt dafür als San Francisco! Der erste

  • B&W SPECIAL – Alcatraz

    Das man man ein Ticket nach Alcatraz Monate im Voraus buchen muss, war uns nicht bewusst. Unsere Frage, ob wir für heute denn zwei Eintrittskarten kaufen können wurde daher am Pier 33 nur mit einem

  • Lake Tahoe

    Zu Lake Tahoe fallen uns drei Wörter ein: Casino, Casino, Casino. Keine Frage, dass der riesige azurblau schimmernde See mit seinen grünen Wäldern an der Grenze von Kalifornien und Nevada beeindruckend und

  • Lassen Volcanic National Park

    Im Norden von Kalifornien befindet sich der interessante Lassen Volcanic National Park.  1915 explodierte hier die Spitze, des als ruhig geltenden Mount Lassen Vulkan. Auch heute noch spürt man die Aktivität der

  • California Coast

    Die raue Küste Kaliforniens grenzt im Norden an Oregon und im Süden an Mexiko. Hier schlängelt sich der beliebte Highway 1 entlang. Dementsprechend gibt es viele Hotels und Attraktionen an dem Küstenstreifen.Natürlich

  • Redwood National Park – auf Gullivers Reisen

    Da biste plötzlich einfach sprachlos…  Hinter dem Namen Redwood (also Rotholz) verbirgt sich schlicht ein Zypressengewächs, aber ein verdammt großes. Genauer benannt, ist es der Küstenmammutbaum, der hier im Norden Kaliforniens heimisch ist. Sprachlos