Cuetzalan

Cuetzalan del Progreso – in der Tat ist dieses wunderschöne Bergdorf ein „Pueblo Mágico“, ein „magischer Ort“. Nachdem wir erfolglos versucht hatten ein Hotel in der Stadt anzufahren (das wäre sicher schon allein eine eigene Geschichte wert), machten wir uns zu Fuß auf, die engen, steilen und steingepflasterten Gassen zu erkunden. Seither bin ich mir sicher, dass weder die Lombard Street (San Francisco) noch die Baldwin Street (Neuseeland) den Titel als steilste Strasse der Welt verdient haben. Wer daran zweifelt, der möge wie wir den direkten Vergleich mit Cuetzalan vornehmen.
Glück hatten wir mit dem Zeitpunkt unseres Besuchs – nicht nur, dass die Strassen hierher überhaupt befahrbar waren, auch das Wetter in diesem als regenreich bekannten Region hat uns gemeinsam mit dem in der ersten Oktoberwoche stattfindenden Festes zu Ehren des Stadtpatrons und zu Beginn der Kaffeeernte unglaublich schöne Eindrücke vermittelt. Bilder sagen ja bekanntlich mehr als Worte, daher diesmal auch eine etwas größere Galerie…

Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.