Hollywood

Wenn man einmal in Los Angeles ist, dann darf natürlich ein Besuch im berühmten Hollywood nicht fehlen. Einen kleinen Überblick bekamen wir schon über den schillernden Stadtteil von den Hollywood Hills. Von hier hatten wir bereits die Sterne über der Stadt gesehen, doch wollten wir sie nun auf dem bekannten Walk of Fame bewundern. Die insgesamt 2640 Sterne ehren Persönlichkeiten aus den Bereichen Film, Musik, Fernsehen, Theater und Radio. Wir begutachten die verschiedenen Preisträger auf dem Hollywood Boulevard während wir uns den Weg zwischen Touristen, Micky Mouse, Chewbacca, Spiderman & Co. hindurch schlängeln. Wir treffen auf Alan von Hangover, mit einer um den Bauch geschnallten Babypuppe und einem freizügigen Sheriff im Schlepptau. Gemeinsam machen wir lustige Fotos mit unserer passenden Flagge dazu. Ein kurzweiliger Zeitvertreib, der natürlich nicht kostenlos ist, wie das meiste, in dieser verrückten Traumfabrik. Einst wurde hier schnelles Geld und großer Erfolg gemacht, doch ist es jetzt mehr das Profilieren von Möchte-Gern-Schauspielern und das Abzocken von Touristen. Ganz nett, es mal gesehen zu haben, aber mehr auch nicht.

Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.