Lago Atitlan

Die Szenerie könnte besser nicht sein: Wir stehen mit unserem kleinen Ducato auf einer grünen Wiese direkt am Ufer von einem der schönsten Seen der Welt. Uns bietet sich ein Blick auf ein bezauberndes Panorama mit dem Atitlán See, der von 3 wohlgeformten Vulkanen umgeben ist.

Nachdem wir uns die steile Straße zum See runter getraut haben, stehen wir nun hier auf diesem super Platz von einem Hotel, in der Nähe von Panajachel. Hier können wir die Aussicht in Ruhe genießen, im Gegensatz zu dem touristischen angesagten Ort.

Der Lago Atitlán bietet neben der schönen Bilderbuchkulisse auch einige interessante Ausflugsziele zu den umliegenden magischen Orten. Zu erreichen sind diese meist nur mit einem Boot.

Wir haben eine Kombi-Bootstour zu dem alternativen kleinen San Marcos La Laguna, dem interessanten San Pedro La Laguna und dem touristischen Santiago Atitlán gemacht.

Zu empfehlen ist außerdem eine Abstecher nach Sololá mit seinen schönen bunten Märkten. Am besten und günstigsten kommt man dorthin mit einem Chicken Bus. Wobei man für die Rückfahrt gute Nerven braucht bei der rasanten steilen Abfahrt durch die waghalsigen Busfahrer.

Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.