Pinnacles National Park

Die Felsnadeln sind durch Erosion aufgrund hoher Temperaturschwankungen und vulkanischen Ursprungs entstanden. 1908 wurden die Pinnacles bereits als National Monument unter Schutz gestellt. Im Jahr 2013 kam dann die Aufwertung zum National Park durch Barack Obama. Die Landschaft ist schön zum Wandern. Bei einem Hike durch die Felsnadeln kann man sich in mehren kleinen Höhlen vor der Hitze schützen. Die Höhlen sind durch große Brocken, die auf Felsspalten gefallen sind, entstanden. Auch Klettern ist in diesem Park möglich. Leider sind wir auch hier zu einer Zeit, wo man selbst bei geringer Bewegung fast dahin schmilzt. Das gute im Pinnacles Nationalpark: die Campingplätze sind nicht voll und es gibt sogar einen Pool zum Abkühlen, den wir dankbar nutzen.

Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.