Loading posts...
  • Copan – Aras, Hieroglyphen & Hefeweizen

    Die kleine Stadt Copán liegt im Westen von Honduras an der Grenze zu Guatemala. Hier besuchen wir die gleichnamige Maya Ruinenstätte. Sie ist im Vergleich zu anderen, die wir schon gesehen haben,

  • Omoa

    Omoa

    In Omoa gibt es: Nichts! Eigentlich nicht… Kaum wert im Reiseführer beschrieben zu werden, kaum lohnend die vielen Kilometer hin und wieder zurück zu fahren, ein altes Fort, ein bisschen Strand, ein

  • DCIM\101GOPRO

    Rio Cangrejal und Parque Nacional Pico Bonito

    Eine Hammer Rafting Tour mit 3er und 4er Wildwasserpassagen.

  • Cayos Cochinos

    Cayos Cochinos

    Zwar sind die Cayos Cochinos wie auch Roatan und Utila ein Teil des weltweit zweitgrößten Barrier-Riffs, jedoch ist diese, aus insgesamt 16 mehr oder weniger großen (oder besser gesagt kleinen) Inseln bestehende Inselgruppe, an Honduras

  • Kaffee ernten

    Lago de Yojoa

    Von Tegucigalpa aus fahren wir auf einer achterbahnähnlichen Straße zu Honduras größten Binnensee.  Der Lago de Yojoa bietet schöne Ausblicke auf die Nationalparks der umliegenden  Nebelwälder. Wir machen eine Wanderung zu einem
  • Parque Nacional La Tigra

    Nachdem wir Nicaragua mit tollen Eindrücken im Gepäck verlassen hatten stand in Honduras der La Tigra Nationalpark als erste Station auf dem Programm. Ohne Internet und Routenplaner war das Finden des Parks