DCIM\101GOPRO

Puerto Escondido

Der kleine Hafen südlich von Loreto diente uns als Übernachtungsplatz auf dem Weg nach La Paz. Wir konnten hier für wenig Geld mit unserm Ducato auf dem bewachten Parkplatz stehen. Geschlafen haben wir leider nicht viel, da es unerträglich heiß war und die Mücken uns piesackten. Dafür wurde der Morgen umso schöner.

Wir erfuhren, dass jeden Früh ein Walhai in der Bucht seine Runden dreht. Mit Taucherbrille und Schnorchel machten wir uns im gut temperierten Wasser auf die Suche. Nachdem wir kreuz und quer im Hafen geschwommen sind, will Mark eine große Flosse gesehen haben. Neben uns erscheinen noch zwei weitere interessierte Suchende in einem kleinen Schlauchboot. Da wir wahrscheinlich schon so geschafft, von dem vielen Schwimmen aussehen, bieten sie uns an, mit ins Boot zu klettern. Gemeinsam erspähen wir den Walhai und nehmen die Fährte auf. Und tatsächlich schaffen wir es, ihn für ein paar kurze Augenblicke, ganz nah zu sehen und neben ihm zu schnorcheln. Ein beeindruckendes großes Meeresgeschöpf. Dann war er schon wieder auf und davon. Wir bedanken uns bei unseren Helfern, Heidi und Kirk. Die beiden aus Seattle laden uns zum Frühstück und Bilder-Austausch auf ihr Due West Segelboot ein. Wir verbringen einen schönen Vormittag mit netten Gesprächen und entspannter Atmosphäre.

Die kurze und quälende Nacht in Puerto Escondido, hat sich doch gelohnt!

[geo_mashup_show_on_map_link]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner