Sequoia National Park

Wie beeindruckend und groß Bäume seien können, haben wir ja schon im Redwood NP gesehen, aber die Sequoias sind nochmal eine kleine Steigerung. Der Sequoia National Park liegt mehr im Zentrum von Kalifornien, was zur Folge hat, dass ein deutlich höherer Menschenandrang herrscht. Gegenüber den Redwoods haben die Mammutbäume hier einen breiteren Stamm, aber sind dafür in der Größe etwas kleiner. Die Sequoias besitzen eine schöne rotbraune Baumstammfarbe, was sie, in Kombinationen mit ihrer saftig grünen Krone, zu einem schönen Fotomotiv macht.

Im Park treffen wir uns mit Hannah und Alex, unseren Freunden aus Richmond, zum Camping und Hiking. Gemeinsam bestaunen wir den General Sherman Tree, der größte lebende Organismus unserer Erde. Mit einer Höhe von 83 m und einem Umfang von 11 m einfach unglaublich. Nachdem wir uns hier satt gesehen haben, geht es in einer schönen Wanderung zu den Monarch Lakes, mit anschließenden baden im erfischenden See. Zurück auf dem Campingplatz, gibt es abends dann noch lecker Knüppelkuchen vor dem Lagerfeuer.

Alles in allem, eine super schöne Zeit mit Freunden unter Natur-Giganten!

Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.